Arbeitsgemeinschaft Fachdidaktik

Der Bundesvorstand der DVPB hat in Abstimmung mit dem erweiterten Bundesvorstand die Arbeitsgemeinschaft Fachdidaktik mit dem Ziel gegründet, den an Fachdidaktik interessierten Mitgliedern der DVPB eine engere Kooperation und bessere Interessenvertretung zu ermöglichen.

Insbesondere ist die AG ein Zusammenhang für die empirische Unterrichtsforschung. Sie versteht unter Forschung die gesamte Kette der Wertschöpfung von Forschung über Entwicklung bis zur Implementation in der Schule. Sie nutzt damit die Tatsache, dass Personen aus Schulen, Hochschulen und Administration der DVPB angehören.

Die Arbeitsgemeinschaft unterstützt den Vorstand bei der elektronischen Sammlung hervorragender Qualifikationsarbeiten („Schatzkiste“), die durch diese Veröffentlichung von der Forschergemeinschaft und der Lehrerschaft genutzt werden können.

Die AG unterstützt Unterrichtswerkstätten und andere Formen der Praxisforschung in allen Bundesländern.

Die AG stellt auf den Kongressen und Tagungen der DVPB ein Forum für die Präsentation und Beratung von Forschungsvorhaben und Forschungsprojekten bereit, wie bpsw. den work-shop „Forschungs-Kooperation“ auf dem Bundeskongress „Partizipation“ der Bundeszentrale für politische Bildung, der DVPB und des bap im Mai 2012 in Berlin.

Die Arbeitsgemeinschaft vertritt die Interessen der DVPB in inter-disziplinären Gesellschaften fachdidaktischer Forschung.

Die Arbeitsgemeinschaft ist beim Ressort „Forschung“ des Bundesvorstandes der DVPB angesiedelt.

Interessenten, die bereits Mitglied der DVPB sein müssen, beantragen die Mitgliedschaft bei Sibylle Reinhardt per e-mail: sibylle.reinhardt@politik.uni-halle.de