GEMEINSAME STELLUNGNAHME VON GPJE, DVPB UND DVPW-SEKTION ZUR AfD-MELDEPLATTFORM “NEUTRALE SCHULEN”

Mit der Aktion “Neutrale Schulen”, in deren Rahmen zahlreiche Landesverbände der AfD Lernende und Eltern zur Meldung von Lehrkräften aufrufen, die sich kritisch mit der Partei auseinandersetzen, missbraucht die AfD für durchsichtige parteipolitische Interessen die Grundsätze des Beutelsbacher Konsenses.
Gemeinsam mit der Gesellschaft für Politikdidaktik und politische Jugend- und Erwachsenenbildung (GPJE) und der Sektion Politikwissenschaft und Politische Bildung der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW-Sektion) appelliert die DVPB an alle Lehrkräfte, sich nicht von der AfD einschüchtern zu lassen und auch weiterhin ihrer Verpflichtung nachzukommen, antipluralistischen, diskriminierenden oder geschichtsrevisionistischen Positionen entschlossen entgegenzutreten:
Stellungnahme von GPJE, DVPB und DVPB-Sektion.