Impressionen: DVPB Herbsttagung 2015

Die DVPB-Herbsttagung am 20. und 21. November in Berlin bot den Teilnehmenden interessante fachwissenschaftliche Vorträge zum Rahmenthema „Welt im Wandel: Politische Bildung im Kontext von Migration“, spannende Einblicke in die fünfzigjährige Verbandsgeschichte und Diskussionen zu brisanten Themen – beispielsweise dem Lobbyeinfluss der BDA auf das Angebot kritischer Unterrichtsmaterialien durch die bpb.
In POLIS Heft 4-2015 (erscheint Ende Dezember) wird die Herbsttagung ausführlich dokumentiert. Aktuelle Beschlüsse des Erweiterten Bundesvorstandes der DVPB finden Sie unter „Positionen“.

Gruppenfoto
Gratulanten zum 50. Verbandsjubiläum (v.l.n.r): Ulrich Bongertmann (Bundesvorsitzender des Verbandes der Geschichtslehrer Deutschlands), Prof. Dr. Wolfgang Sander (Festredner), Thomas Krüger (Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung), Prof. Dr. Dirk Lange (Bundesvorsitzender der DVPB)


OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Als Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung gratuliert Thomas Krüger der DVPB zum Verbandsjubiläum. Auf dem Podium (v.l.n.r.): Ulrich Bongertmann, Prof. Dr. Wolfgang Sander, Prof. Dr. Dirk Lange

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Nach dem Festvortrag von Prof. Dr. Wolfgang Sander wurde im Foyer des Tagungssaales auf das Verbandsjubiläum angestoßen
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Prof. Dr. Sabine Achour referiert zum Thema „Islam und Politische Bildung“